Readers Online

David Bowie. The Man Who Fell to Earth



PDF, ebook, epub (ePub, fb2, mobi)

Nicolas Roegs The Man Who Fell to Earth von 1976 wurde ursprünglich als "bewusstseinserweiterndes Erlebnis" angekündigt und verschlug der Kinowelt dann tatsächlich die Sprache. Diese Tour de Force der Science-Fiction als Kunstform bescherte dem Publikum nicht nur hypnotische Bilder und explizite Kritik an der modernen Konsumgesellschaft, sondern auch Glam-Rock-Legende David Bowie, der in der Rolle des paranoiden Außerirdischen namens Newton seine Ziggy-Stardust-Persona weiter ausbaute.Der Film nach Walter Tevis' gleichnamigem Scifi-Roman von 1963 schildert die Erlebnisse des Außerirdischen Newton, der auf der Erde nach Wasser für seinen Heimatplaneten sucht, dank seiner überragenden Intelligenz und seines fortschrittlichen technologischen Wissens einen Industriekonzern aufbaut und mit der jungen Mary-Lou seine Sexualität entdeckt, aber letztlich am gefühlskalten Egoismus und der Oberflächlichkeit der Menschen zerbricht. Roeg entlockt seinen Darstellern absolute Bestleistungen - nicht nur Bowie in all seiner außerirdischen Entrücktheit, sondern auch den Co-Stars Candy Clark, Rip Torn und Buck Henry.Zur Feier des 40. Jahrestags dieses Kultfilms präsentiert David Bowie. The Man Who Fell to Earth eine Fülle von Standbildern und Aufnahmen des Filmfotografen David James von den Dreharbeiten, darunter zahlreiche Fotos von Bowie in schauspielerischer Bestform. Ein neuer einleitender Essay setzt sich mit den Dreharbeiten des Films und mit seiner Bedeutung für das Scifi-Genre auseinander - unter Einbeziehung eines Exklusivinterviews mit David James, der Einblicke aus erster Hand in die Entstehung dieses Scifi-Meisterwerks beisteuert.






Nicolas Roegs The Man Who Fell to Earth von 1976 wurde ursprünglich als "bewusstseinserweiterndes Erlebnis" angekündigt und verschlug der Kinowelt dann tatsächlich die Sprache. Diese Tour de Force der Science-Fiction als Kunstform bescherte dem Publikum nicht nur hypnotische Bilder und explizite Kritik an der modernen Konsumgesellschaft, sondern auch Glam-Rock-Legende David Bowie, der in der Rolle des paranoiden Außerirdischen namens Newton seine Ziggy-Stardust-Persona weiter ausbaute.Der Film nach Walter Tevis' gleichnamigem Scifi-Roman von 1963 schildert die Erlebnisse des Außerirdischen Newton, der auf der Erde nach Wasser für seinen Heimatplaneten sucht, dank seiner überragenden Intelligenz und seines fortschrittlichen technologischen Wissens einen Industriekonzern aufbaut und mit der jungen Mary-Lou seine Sexualität entdeckt, aber letztlich am gefühlskalten Egoismus und der Oberflächlichkeit der Menschen zerbricht. Roeg entlockt seinen Darstellern absolute Bestleistungen - nicht nur Bowie in all seiner außerirdischen Entrücktheit, sondern auch den Co-Stars Candy Clark, Rip Torn und Buck Henry.Zur Feier des 40. Jahrestags dieses Kultfilms präsentiert David Bowie. The Man Who Fell to Earth eine Fülle von Standbildern und Aufnahmen des Filmfotografen David James von den Dreharbeiten, darunter zahlreiche Fotos von Bowie in schauspielerischer Bestform. Ein neuer einleitender Essay setzt sich mit den Dreharbeiten des Films und mit seiner Bedeutung für das Scifi-Genre auseinander - unter Einbeziehung eines Exklusivinterviews mit David James, der Einblicke aus erster Hand in die Entstehung dieses Scifi-Meisterwerks beisteuert.


Video Rating TV14 Video Duration 113. Kane Rick Riccardo Tony Mascia Linda . Watching Bowie in Alan Yentobs 1975 BBC documentary Cracked Actor Nicolas Roeg realised he was looking at someone who without any real experience in . The Band That Fell To Earth a David Bowie Odyssey Altadena California. Thomas Jerome Newton a mysterious and complex personality appears in New York. Not without reason mind you.


David Bowie The Man Who Fell To Earth Taschen

For a lifelong and avid fan of David Bowie and a keen fan of science fiction with a message thats why I like Walter Tevis whose story the film was based on The Man Who Fell To Earth was a kind of revelation when I first saw it some 20 years ago. With David Bowie Rip Torn Candy Clark Buck Henry. The story of an alien on an elaborate rescue mission provides the launching pad for Nicolas Roegs visual tour de force a formally adventurous examination of alienation in contemporary life. I took it back to New York and showed it to David the man himself. Nothing you have seen or heard about David Bowie will prepare you for the impact of his first dramatic . The series is based on Walter Tevis 1963 novel which was adapted for a 1973 film that starred David Bowie. This is the first release of the soundtrack to David Bowies 1976 cult film The Man Who Fell To Earth which is coming to 2CD. A tourdeforce of science fiction as art form the movie brought not only hallucinatory visuals and a haunting exploration of contemporary alienation but also glamrock legend David Bowie in his lead role debut as paranoid alien Newton. David Bowie The Man Who Fell to Earth is published by Taschen . The Man Who Fell To Earth SciFi 1976 Nicolas Roeg Castaway . The Man Who Fell to Earth directed by Nicolas Roeg starred David Bowie as Thomas Jerome Newton a humanoid alien who visits our planet in search of water to save his homeland. The Man Who Fell to Earth is a daring exploration of science fiction as an art form.


Tanie e-booki David Bowie. The Man Who Fell to Earth PDF. Źródła ogólnodostępnych e-książek e-booków .

The Man Who Fell To Earth



Readers Online Links


Contact Email